Volvo Group Venture Capital begrüßt Foretellix, einen Pionier auf dem Gebiet der Verifizierung und Validierung automatisierter Fahrzeuge

Volvo Group Venture Capital AB hat eine Neuinvestition in ein führendes Unternehmen auf dem Gebiet der messbaren Sicherheit für Fahrerassistenzsysteme und autonome Fahrzeuge angekündigt. Foretellix Ltd wurde 2018 von einigen Pionieren auf dem Gebiet der Verifizierung und Validierung gegründet, die sich zum Ziel gesetzt haben, das automatisierte Fahren sicher und effizient zu machen.
image-1860x1050-vgvc-foretellix

Eine der größten Herausforderungen bei autonomen Systemen besteht darin, zu entscheiden, wann ein Produkt sicher genug ist, um vermarktet werden zu können. Genau darum kümmert sich Foretellix mit seiner Verifizierungsplattform. Sie nutzt Intelligent-Automation- und Big-Data-Analysetools, die Millionen von Fahrszenarien koordinieren und überwachen, um zu gewährleisten, dass sich das autonome Fahrzeug in jeder möglichen Fahrsituation – auch in Grenzfällen – korrekt verhält.

Parallel zur Investition von Volvo Group Venture Capital hat Volvo Autonomous Solutions Anfang des Jahres seine Partnerschaft mit Foretellix vertieft. Ziel dieser Zusammenarbeit ist die Entwicklung einer „Coverage“-gesteuerten Verifizierungslösung für autonomes Fahren sowohl auf öffentlichen Straßen als auch in abgesperrten Arealen.

„Volvo Autonomous Solutions und Foretellix sind im März dieses Jahres eine Partnerschaft eingegangen. Der aktuelle Fortschritt und die Vorteile der Zusammenarbeit mit dem Team von Foretellix und seiner Verifizierungsplattform liegen für uns auf der Hand. Aufgrund der von uns gemachten Erfahrungen hat Volvo beschlossen, ebenfalls in Foretellix zu investieren“, so Nils Jaeger, Präsident von Volvo Autonomous Solutions.

„Das Team ist sehr erfahren und die Lösung ist für einen Fahrzeughersteller wie Volvo attraktiv. Wir glauben, dass das Geschäftsmodell und die Technologie von Foretellix eine Rolle für die Mobilität der Zukunft spielen werden. Foretellix kann der Volvo Group neue Erkenntnisse bezüglich der Sicherheit des autonomen Fahrens liefern“, so David Hanngren, Investment Director der Volvo Group Venture Capital.

„Die Investition von Volvo Group Venture Capital macht unsere Partnerschaft mit der Volvo Group noch stärker und hilft Foretellix, die sichere Umsetzung immer besserer automatisierter Fahrsysteme voranzutreiben“, so Ziv Binyamini, CEO und Mitbegründer von Foretellix.

Die Rolle von Volvo Group Venture Capital besteht darin, Investitionen zu tätigen, die den Wandel vorantreiben, indem sie die Entwicklung neuer Dienstleistungen und Lösungen ermöglichen und die Zusammenarbeit von Start-ups mit der Volvo Group fördern.

Aus den Trends, die derzeit die Zukunft des Transportwesens gestalten, und den strategischen Prioritäten der Volvo Group ergeben sich für Volvo Group Venture Capital folgende Hauptinvestitionsbereiche: Logistikdienste, Standortlösungen und E-Infrastruktur. Die Organisation ist global ausgerichtet und konzentriert sich auf Europa und Nordamerika.

Die Transaktion hat keine signifikanten Auswirkungen auf die Ertragslage oder die finanzielle Situation der Volvo Group.

 

1. September 2021
 

Journalisten mit weiterem Informationsbedarf wenden sich bitte an:
Claes Eliasson, Volvo Group Media Relations, +46 76 553 72 29


Weitere Informationen finden Sie auf der Website volvogroup.com
Regelmäßige Updates erhalten Sie per Twitter: @volvogroup

Die Volvo Group sichert den Wohlstand mit Transport- und Infrastrukturlösungen und bietet Lkw, Busse, Baumaschinen, Antriebe für Industrie und Seefahrt sowie Finanzierungen und Dienstleistungen an, die unseren Kunden zur größerer Mobilität und mehr Produktivität verhelfen. Die Volvo Group wurde 1927 gegründet und hat sich der Gestaltung nachhaltiger Transport- und Infrastrukturlösungen verschrieben. Die Volvo Group hat ihren Hauptsitz im schwedischen Göteborg, beschäftigt fast 100.000 Mitarbeiter und bedient Kunden in mehr als 190 Märkten. 2020 belief sich der Nettoumsatz auf etwa 338 Milliarden SEK (33,6 Milliarden EUR). Volvo Aktien sind an der Stockholmer NASDAQ-Börse notiert.

Form background image

ALS ERSTER AUF DEM LAUFENDEN SEIN

Aboservice

This field is mandatory

Verwandte Nachrichten