Informationen zur Volvo Group

Die Volvo Group sichert den Wohlstand mit Transport- und Infrastrukturlösungen und bietet Lkw, Busse, Baumaschinen, Antriebe für Industrie und Seefahrt sowie Finanzierungen und Dienstleistungen an, die unseren Kunden zur größerer Mobilität und mehr Produktivität verhelfen. Wir haben uns der Gestaltung nachhaltiger Transport- und Infrastrukturlösungen verschrieben. Unser Hauptsitz befindet sich im schwedischen Göteborg und unser Unternehmen ist an der dortigen Nasdaq-Börse notiert.

Wer wir sind: Fakten in Kürze

100.000

Anzahl der Mitarbeiter der Volvo Group.

18

Länder, in denen wir produzieren.

190

Märkte, in denen wir unsere Produkte verkaufen.

432 Milliarden SEK

Nettoumsatz 2019.

1927

Das Jahr, in dem die Volvo Group gegründet wurde.

12

Markante Marken in unserem Markenportfolio.

Starke Positionen weltweit

Dank wettbewerbsfähiger Produktprogramme, starker Händler mit weitverzweigten Servicenetzen und immer umfangreicheren Angeboten besetzt die Volvo Group eine Führungsposition auf dem Weltmarkt. Der Konzern zählt zu den weltweit größten Herstellern von Lastkraftwagen, Baumaschinen, Bussen und schweren Dieselmotoren und ist ein führender Anbieter von Schiffs- und Industriemotoren. Diese Positionen sorgen für Größeneffekte in den Bereichen Produktentwicklung, Produktion, Einkauf und Finanzierung.

Starke Marken

Zum Portfolio der Volvo Group gehören die Marken Volvo, Volvo Penta, Terex Trucks, Renault Trucks, Prevost, Nova Bus, Mack und Arquus. Zudem unterhalten wir Allianzen und Joint-Ventures mit den Marken SDLG, Eicher und Dongfeng. Indem der Konzern Produkte und Dienstleistungen unter verschiedenen Markennamen anbietet, erreicht er viele verschiedene Kunden- und Marktsegmente in Wachstums- und gesättigten Märkten.

Mehr über die Volvo Group erfahren

Wettbewerbsfähige Produkte und erstklassige Dienstleistungen

Die Produkte der Volvo Group wurden entwickelt, um zu effizienten Transport- und Infrastrukturlösungen beizutragen und unseren Kunden zu mehr Mobilität zu verhelfen. Wir treiben die Entwicklung von elektrifizierten Fahrzeugen/Maschinen und von Automationslösungen voran, damit Kunden, Gesellschaft und Umwelt davon profitieren. Im Jahr 2019 entfielen 77 % des Nettoumsatzes des Konzerns auf den Verkauf neuer Fahrzeuge, Maschinen und Motoren sowie gebrauchter Fahrzeuge, Maschinen, Aufbauten und Sonderfahrzeuge. Aus dem Verkauf von Fahrzeugen und Maschinen ergibt sich eine Produktpopulation, die ihrerseits Einnahmen aus dem Verkauf von Ersatzeilen und Serviceleistungen generiert.

Das Angebot umfasst neben Fahrzeugen und Maschinen auch verschiedene Dienstleistungen, wie zum Beispiel Versicherung, Fahrzeugvermietung, Reparatur, Instandhaltung, Serviceverträge und Assistenzdienste. Aufgrund des Umfangs und der Vielseitigkeit des Angebots können die Lösungen auf den einzelnen Kunden zugeschnitten werden, um dessen Mobilität und Produktivität zu maximieren.

Das Servicegeschäft trägt dazu bei, die Schwankungen beim Verkauf neuer Produkte auszugleichen, und ist ein vorrangiger Bereich. 2019 wurden 20 % des Nettoumsatzes mit dem Verkauf von Serviceleistungen erwirtschaftet. Ferner bietet der Konzern Finanzierungen für Kunden und Händler an. • In den Märkten, in denen Finanzierungen angeboten werden, lieferte Volvo Financial Services Finanzierungslösungen für 25 % der Produkte, die der Konzern 2019 verkaufte.

Folgen Sie uns in den sozialen Medien