Volvo Group – das zweite Quartal 2021

„Im zweiten Quartal 2021 war die Nachfrage nach den Produkten und Dienstleistungen der Volvo Group weiterhin gut. Der Nettoumsatz belief sich auf 90,6 Mrd. SEK und wir haben ein bereinigtes Betriebsergebnis von 9,7 Mrd. SEK erzielt. In einem Quartal, in dem der Mangel an Halbleitern und anderen Produktionsmaterialien zu erheblichen Produktionsausfällen geführt hat, die sich negativ auf die Stückzahlen und die Kosten ausgewirkt haben, haben wir eine bereinigte Umsatzrendite von 10,7 % erzielt“, so Martin Lundstedt, Präsident und CEO.
image-1860x1050-invitation-q2-2021
  • In Q2 2021 stieg der Nettoumsatz um 24 % auf 90,6 Mrd. SEK (73,2). Um Währungsschwankungen und die Veräußerung von UD Trucks bereinigt stieg der Nettoumsatz um 43 %.
     
  • Das bereinigte Betriebsergebnis belief sich auf 9.730 Mio. SEK (3.272), was einer bereinigten Umsatzrendite von 10,7 % (4,5) entspricht.
     
  • Das ausgewiesene Betriebsergebnis belief sich auf 11.384 Mio. SEK (388).
     
  • Wechselkursbewegungen trugen mit 1.532 Mio. SEK negativ zum Betriebsergebnis bei. 
     
  • Der Gewinn je Aktie betrug 4,38 SEK (-0,14).
     
  • Der operative Cashflow im Industriegeschäft betrug 5.932 Mio. SEK (-5.718).
     
  • Am 1. April 2021 hat die Volvo Group UD Trucks veräußert. Um die Vergleichbarkeit der Finanzergebnisse des Konzerns in den verschiedenen Zeiträumen zu erleichtern, werden bestimmte Posten von Interesse ohne UD Trucks dargestellt.
     
  • Der aus der Veräußerung von UD Trucks stammende Erlös in Höhe von 19 Mrd. SEK wurde im Juli an die Aktionäre ausgeschüttet.
     
  • Volvo Group, Daimler Truck und Traton Group haben eine unverbindliche Vereinbarung unterzeichnet, deren Gegenstand die Errichtung und der Betrieb eines europaweiten öffentlichen Hochleistungsladenetzes ist.
     

Presse- und Analysten-Telefonkonferenz. Eine Online-Präsentation des Berichts, gefolgt von einer Fragerunde, wird ab 09:00 Uhr MESZ im Internet übertragen. Weitere Informationen gibt es unter „Investoren“ auf www.volvogroup.com 

 

20. Juli 2021
 

Aktiebolaget Volvo (publ) 556012-5790
Investor Relations  
 
SE-405 08 Göteborg, Schweden
Tel +46 31 66 00 00    
www.volvogroup.com 


Ansprechpartner Media Relations:
Claes Eliasson              +46 765 53 72 29


Ansprechpartner Investor Relations:
Christer Johansson      +46 739 02 25 22
Johan Bartler                +46 739 02 21 93
Anders Christensson    +46 765 53 59 66



Bei diesen Angaben handelt es sich um Informationen, die AB Volvo (publ) laut EU-Marktmissbrauchsverordnung und Wertpapiermarktgesetz veröffentlichen muss. Die Informationen wurden am 20. Juli 2021 um 07:20 Uhr MESZ durch die Agentur des oben genannten Ansprechpartners zur Veröffentlichung eingereicht.


Weitere Informationen finden Sie auf der Website volvogroup.com
Regelmäßige Updates erhalten Sie per Twitter: @volvogroup 


Die Volvo Group sichert den Wohlstand mit Transport- und Infrastrukturlösungen und bietet Lkw, Busse, Baumaschinen, Antriebe für Industrie und Seefahrt sowie Finanzierungen und Dienstleistungen an, die unseren Kunden zur größerer Mobilität und mehr Produktivität verhelfen. Die Volvo Group wurde 1927 gegründet und hat sich der Gestaltung nachhaltiger Transport- und Infrastrukturlösungen verschrieben. Die Volvo Group hat ihren Hauptsitz im schwedischen Göteborg, beschäftigt fast 100.000 Mitarbeiter und bedient Kunden in mehr als 190 Märkten. 2020 belief sich der Nettoumsatz auf etwa 338 Milliarden SEK (33,6 Milliarden EUR). Volvo Aktien sind an der Stockholmer NASDAQ-Börse notiert.

Form background image

ALS ERSTER AUF DEM LAUFENDEN SEIN

Aboservice

This field is mandatory

Verwandte Nachrichten