Geschichten aus der Volvo Group

10 Stimmt überein

1 von 1

  • Erfahrungsbericht

    12/09/2019

    Verteilung von Gratismahlzeiten in Malaysia

    Lassen Sie sich von der Vielfalt der Projekte im Rahmen der „Seasonal Gift“-Initiative 2018 inspirieren, mit denen Kollegen in aller Welt gesellschaftliches Wohlergehen fördern. Ein Beispiel dafür ist Volvo Trucks Malaysia: Das Unternehmen hat der Kechara Soup Kitchen Society einen Lkw für die Verteilung von Gratismahlzeiten geschenkt.

    `
  • Erfahrungsbericht

    10/01/2019

    Eine Zukunft mit nachhaltigeren Lösungen

    Die Volvo Group zählt zu den Wegbereitern in Sachen Vernetztheit. Mit mehr als einer Million vernetzen Kundenfahrzeugen in aller Welt verarbeitet die Volvo Group enorme Datenmengen für ihre Kunden – Daten, die zu einer besseren Zukunft beitragen können.

    `
  • Erfahrungsbericht

    10/01/2019

    Gemeinsam für Sicherheit

    Das Thema Sicherheit steht für die Volvo Group von jeher im Fokus. Es liegt uns in den Genen und ist ein natürlicher Bestandteil unserer Zukunft. Eine Million vernetzte Kundenfahrzeuge stützen unser ohnehin solides Fundament und eröffnen neue Möglichkeiten in Sachen Sicherheit.

    `
  • Erfahrungsbericht

    10/01/2019

    Mehr Effizienz durch Vernetztheit

    Die Welt steht vor Herausforderungen in Sachen Globalisierung und Urbanisierung. Die Nachfrage nach einem noch effizienteren Personen- und Warenverkehr nimmt zu. Was die Effizienz betrifft, sind Mobilität und Verfügbarkeit von entscheidender Bedeutung. Vernetztheit wiederum ist eine der Voraussetzungen, wenn es darum geht, Fahrzeuge und Maschinen am Laufen zu halten.

    `
  • Auf dem Cannes Yachting Festival 2019 präsentierten Volvo Penta und Fountaine-Pajot die Konzeptstudie eines elektrischen Segelkatamarans.

    `
  • Iron Women ist eine von der Volvo Group Southern Africa geförderte Lkw-Fahrschule für Frauen. Ziel des Programms ist es, das Können von Berufskraftfahrern und die Verkehrssicherheit zu verbessern.

    `
  • Wir sind der Ansicht, dass wir und unsere Zulieferer die gemeinsame Verantwortung für die nachhaltige Entwicklung, Produktion und Bereitstellung von Produkten und Dienstleistungen haben.

    `
  • Die Volvo Group entwickelt Busse, Lkw, Baumaschinen sowie Schiffs- und Industrieanwendungen mit elektrischen Antrieben. Damit nimmt der Konzern eine einzigartige Position auf dem Gebiet der Elektromobilität ein und stellt die Breite und Tiefe seines diesbezüglichen Know-hows deutlich unter Beweis.

    `
  • Die Volvo Group unterstützt die globale Verkehrssicherheitsinitiative GRSI (Global Road Safety Initiative) und die von der FIA und dem Weltwirtschaftsforum initiierte Verkehrssicherheitspartnerschaft RSPI (Road Safety Partnership in India). Das Manifest enthält eine Liste von Gebieten in aller Welt und in Indien. Die engere Zusammenarbeit von Privatwirtschaft und Zivilgesellschaft dürfte die von der indischen Regierung auf den Weg gebrachten Sicherheitsinitiativen beschleunigen und unterstützen.

    `
  • Im Rahmen der Bemühungen Singapurs um die Einführung von AVs (Autonomous Vehicles) zur Verbesserung des öffentlichen Personenverkehrs hat sich die NTU Singapur (Nanyang Technological University) mit der Volvo Group zusammengetan. Für Volvo ist dies die erste Gelegenheit zur Entwicklung und Erprobung selbstfahrender und elektrisch angetriebener Stadtbusse.

    `

10 Stimmt überein

1 von 1

Suchen Sie?

Form background image

Als Erster auf dem Laufenden sein

Jetzt abonnieren

This field is mandatory